BIEDERMEIER AUS DEN SAMMLUNGEN DES FÜRSTEN VON UND ZU LIECHTENSTEIN

15. September – 15. November 2009, Pushkin-Museum, Moskau

Von 15. September – 15. November 2009 werden der russischen Öffentlichkeit im Pushkin-Museum in Moskau erstmals Gemälde, Grafiken und Kunsthandwerk des Biedermeier aus den Sammlungen des Fürsten von und zu Liechtenstein präsentiert. Das Pushkin-Museum verfügt zwar über einen Bestand an Bildern von Ferdinand Georg Waldmüller, doch eine Biedermeier-Ausstellung in dieser qualifizierten Form wurde in Russland noch nie gezeigt. Nach Präsentationen im LIECHTENSTEIN MUSEUM in Wien sowie im Kunstmuseum Liechtenstein in Vaduz ist dies die dritte Biedermeier-Ausstellung mit Kostbarkeiten der Fürstlichen Sammlungen. Es werden 90 Objekte zu sehen sein, darunter Gemälde (Porträts, Genre- und Landschaftsbilder, Blumenstillleben, Stadtansichten und Interieurdarstellungen), Möbel sowie Porzellane.

[weiter lesen...]

In Kooperation mit der "Die Presse" findet von 17. – 20. September 2009 eine Kunstreise nach Moskau statt.

Details

Ausstellungshighlights

[weiter lesen...]

Zum Seitenanfang
Seite drucken
Neuerwerbungen
Neuerwerbungen >>